Sie sind hier:  Neues
Neues
17-04-17 07:57 Alter: 238 days

Gerechtes Remis

Rubrik: Neues, Spielberichte Spielberichte

FV Steinmauern - FV Hörden 1:1 (1:1)

Mai-Hockete an der Flößerhalle

Mit einem leistungsgerechten Remis endete die Partie zwischen dem FV Steinmauern und dem FV Hörden. Der Punkt nützt momentan dem FVH mehr als den Gastgebern. Die Punkteteilung geht insgesamt in Ordnung, der FV Hörden besaß zwar leichte spielerische Vorteile, hätte nach 45 Minuten führen können, musste sich aber am Ende mit dem 1:1 zufrieden geben. Nach der 1:0 Führung durch Kodjo Ahonto verpasste der FVH nachzulegen, Chancen zu weiteren Treffern waren durch Marcel Westermann und Kodjo Ahonto vorhanden. Die Hausherren operierten oft mit langen Bällen, waren 44 Minuten relativ harmlos, nutzten dann aber auch gleich die erste Möglichkeit zum Ausgleich.

In der 2. Halbzeit sahen die Besucher eine ausgeglichene Partie mit viel Kampf und Krampf. Der FV Hörden wirkte zwar weiterhin strukturierter als die Gastgeber, allerdings nur bis zur Strafraumgrenze. Richtig gefährlich agierte die Mannschaft nur noch selten. Am Ende hatte die Truppe sogar noch etwas Glück, als die Hausherren noch eine Kopfballchance nicht nutzen konnten.

Der FV Hörden hat mit diesem Punktgewinn einen direkten Kontrahenten auf Distanz gehalten, die Tabellensituation ist aber weiterhin angespannt. Am Sonntag (15.00 Uhr) empfängt die Mannschaft den Tabellenführer und Quasi-Aufsteiger SV Kuppenheim 2 auf der Essel und hat eine Hammeraufgabe vor sich.

Die stark ersatzgeschwächte FVH-Reserve verlor das Vorspiel mit 0:7 und war chancenlos. Die Mannschaft ist am Wochenende spielfrei.

Maifest beim FV Hörden
Der FV Hörden lädt am 1. Mai  wieder zur Mai-Hockete ein. Die Veranstaltung findet wieder an der Flösserhalle statt. Start ist mit dem Fassanstich ab 10.00 Uhr.  An diesem Tag werden außer den üblichen Grillspezialitäten auch Hähnchen vom Grill zum Mittagstisch und zum Mitnehmen angeboten. Zudem bietet der FVH  am Nachmittag einen Kuchen- und Kaffeeverkauf an. Der FV Hörden freut sich über einen regen Besuch und wird seine hoffentlich zahlreichen Gäste wieder in bewährter Weise bewirten